Pimero FragenKategorie: Sicherheit & BackupAutomatisches Backup
smoutinho Mitarbeiter hat vor 3 Monaten gepostet

E-Mail Backup

Der Pimero Client synchronisiert keine E-Mails mit dem Pimero Server. Diese werden ausschließlich vom Pimero Client verwaltet und sind deshalb auch kein Teil des automatischen Pimero Backups, deswegen müssen Sie diese manuell speichern. Bitte beziehen Sie das komplette „Email“ Verzeichniss in Ihrem Pimero Client Datenverzeichniss mit in Ihre bestehende Backuplösung mit ein.

Windows Vista oder neuer

C:\Users\WINDOWS_USER\AppData\Roaming\soft-evolution\Pimero

Bitte beachten Sie, dass das Verzeichnis C:\Users\WINDOWS_USER\AppData standardmäßig von Windows versteckt wird. Das können Sie im Windows Explorer im Menü „Organisieren“ -> „Ordner-Optionen“ ändern. In dem Reiter Ansicht setzen Sie bitte den Haken bei „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“.

Windows XP

C:\Documente und Einstellungen\WINDOWS_USER\Anwendungsdaten\soft-evolution\Pimero\

Bitte beachten Sie, dass das Verzeichnis C:\Documente und Einstellungen standardmäßig von Windows versteckt wird. Das können Sie im Windows Explorer im Menü „Ordner-Optionen“ ändern. In dem Reiter Ansicht setzen Sie bitte den Haken bei „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“.

Pimero Client Backup

Um das automatische Backup für Ihre Client- oder Standaloneinstallation zu Konfigurieren, öffnen Sie bitte „Extras“ -> „Admin-Optionen“ innerhalb der Multifunktionsleiste im Pimero Hauptprogramm.

ribbon extras de

This will bring up the admin option window.

admin opt data deHier können Sie das Häkchen für „Periodische Backups erstellen“ markieren.

Spezifizieren Sie hier bitte ein Zielverzeichniss und einen Zeitintervall für Ihre Backups. Ein neues Backup wird erstellt, sobald der Intervall abgelaufen ist.

Die Anzahl der Generationen bestimmt wie viele Backups erstellt werden, bevor das älteste Backup mit einem neuen überschrieben wird. In diesem Beispiel (24 Generationen, alle 60 Minuten) wird Pimero stündliche Backups für einen gesamten Tag erstellen. Sollten Sie Daten wiederherstellen wollen von einem Problem das vor einer längeren Zeit entstanden ist, sollten Sie diese Zahlen erhöhen.

Bitte bemerken Sie dass Clientbackups nur erstellt werden während der Pimero Client im Betrieb ist.

Bitte bemerken Sie auch dass die Backupfunktion nur ihre Datanbank sichert. Dies umfasst Termine, Aufgaben, Notizen und Kontakte, aber keine E-Mails oder Einstellungen.

Pimero Server Backup

Aus dem Windows Startmenü aus, öffnen Sie bitte „Start“ -> „Alle Programme“ -> „Pimero“ -> „Server Administrator“. Geben Sie dann bitte das Administratorpasswort ein, dass Sie während der Installation festgelegt haben.

ServerAdmin Settings

Hier können Sie das Häkchen für „Periodische Backups schreiben“ markieren.

Spezifizieren Sie hier bitte ein Zielverzeichniss und einen Zeitintervall für Ihre Backups. Ein neues Backup wird erstellt, sobald der Intervall abgelaufen ist.

Die Anzahl der Generationen bestimmt wie viele Backups erstellt werden, bevor das älteste Backup mit einem neuen überschrieben wird. In diesem Beispiel (50 Generationen, alle 120 Minuten) wird Pimero zweistündliche Backups für ungefähr 4 Tage erstellen. Sollten Sie Daten wiederherstellen wollen von einem Problem das vor einer längeren Zeit entstanden ist, sollten Sie diese Zahlen erhöhen.

Bitte bemerken Sie auch dass die Backupfunktion nur ihre Datanbank sichert. Dies umfasst Termine, Aufgaben, Notizen und Kontakte, aber keine E-Mails oder Einstellungen.